Herrenhaus Eik & Dal

Das große, weiß getünchtes Herrenhaus Eik en Dal wurde in 1904-1905 vom Architekten Karel Muller entworfen. Der Auftraggeber war Hermanunnus Philippus Dzn.

Das Haus hat Holzgiebel und zwei Satteldächer. An der linken Seite des Hauses befindet sich ein Erker; ein Ausbau an einem Giebel. Die Villa liegt am Rande des Parks Landreben-Allee. Ein Teil des Parks besteht jetzt aus dem Wohngebiet Het Landreben. Der Garten wurde 1917 von Leonard Springer entworfen. Dieser Landschaftsarchitekt entwarf um 1900 viele Parks in Twente, darunter das Arboretum Poort Bulten in De Lutte und Parks der Villen Kalheupink, De Hulst und Egheria.

Kontakt

Adresse
Haerstraat 101
7573 PA Oldenzaal
Online
www.vvvoldenzaal.nl

Empfehlen Sie Ihren Freunden

twitter facebook