Wöchentliches Glockenspiel

Ort
Oldenzaal

Heute Abend spielt der Carilloneur der Stadt von 19.30 bis 20.30 Uhr dieses spezielle Instrument. Es ist die Aufgabe der Spieler, jede Woche ein abwechslungsreiches Musikprogramm durchzuführen.

Außer speziell geschriebenen Kompositionen werden viele Bearbeitungen von klassischer und populärer Musik gespielt.

Das Glockenspiel der St. Plechelmus Basilika hat 48 Glocken. Im Jahr 1929 gossen die englischen Gillett & Johnston 42 Glocken. Im Jahr 1949 gab es 3 Grundglocken und in 1965 noch 2 kleine Glocken. DIe größte Glock "Maria" gennant, wurde in 1493 vom Glock- und Waffenmacher Geert van Wou aus Kampen gegossen.

Erst seit 1930 gibt es im Turm ein komplettes Glockenspiel. Ein Geschenk von Herr und Frau P.J. Gelderman-Bartelink anlässlich ihrer 12,5 jähirigen Hochzeit am 18. Oktober 1928.

OK