Harry und seine Keyboard. Harry ein 71-jähriger Oldenzaler, der eine neue Leidenschaft für das Keyboard entdeckt hat.

Lesezeit 2 Minuten 1801 x bekeken

Harry Heerink, ein 71-jähriger Oldenzaler, der durch BoesCool55+ eine neue Leidenschaft für das Keyboard entdeckt hat. Er erzählt uns von seinen Erfahrungen.

Ich habe es gesehen, Opa, du hast geschummelt!

Eine alte Leidenschaft

Früher interessierte sich der fröhliche Mann für Musik, aber viele Jahre lang hat er kein Instrument mehr angefasst. Harry sagt: "Ich habe viele Jahre lang Akkordeonunterricht genommen. Das hat viel Spaß gemacht, und ich hätte gerne mit der Musik weitergemacht, aber leider hat mein Vater dem einen Riegel vorgeschoben. Doch Harry bließ es dabei nicht. Seine Frau stieß auf einen Artikel über BoesCool55+, und Harry fand, dass das ein großer Spaß sein würde. Sie hat mich angemeldet. Ich habe ein paar Unterichtsstunden bei Calibre erhalten, zusammen mit zwei anderen. Es war eine Einführung ins Keyboard spielen. Ein grandioser Spaß, damit so zu beginnen. Nach diesen drei Unterrichtsstunden war ich so begeistert, dass ich weitermachte.'

Ich habe viele Jahre lang Akkordeonunterricht genommen. Das hat viel Spaß gemacht, und ich hätte gerne mit der Musik weitergemacht.

Opa-Enkel-Duo-Unterricht

Das ist nicht nur bei Harry so geblieben. Nach einem Vorspielnachmittag im Kalheupinkpark wurde auch sein Enkel mit dem Tasteninstrument infiziert. Er sagt: "Ich habe ihm acht Unterrichtsstunden gegeben und es hat ihm immer noch sehr gut gefallen. Er hatte dann eine Probestunde, und jetzt haben wir zusammen Duo-Unterricht. Eine Menge Spaß. Er ist so enthusiastisch, darauf bin ich sehr stolz.' Das Schummeln auf der Tastatur kommt für Harry nicht mehr in Frage, denn sein Enkel ist sehr scharf. Ich lerne einen zusätzlichen Akkord in einer Woche, aber er lernt vier oder fünf. Er merkt auch sofort, wenn ich einen Akkord falschspiele", sagt Harry und lacht. Dann sagt er: "Ich habe es gesehen, Opa, du hast geschummelt! Möchten Sie auch etwas über Kultur auf eine zugängliche Art und Weise erfahren? Informieren Sie sich über die verschiedenen Anbieter unter boescooltuur.nl und boescool55plus.nl.

Weitere Berichte aus

  1. Karneval in Oldenzaal hat so viel mehr Bedeutung als nur eine Fete!

    Erstellt von Susanne
  2. Freuen Sie sich auch schon so auf Ostern? Wir schon.

  3. Ein Ort des Trostes. Fast jeder Oldenzaler kennt den Ort: die Marienkapelle auf dem Tankenberg.

  4. Lynn entdeckt die Gitarre. BoesCoolTuur ist der kulturelle Zweig der unabhängigen Stiftung …

Empfehlen Sie Ihren Freunden

facebook twitter