Mittwinter Hornwanderung mit einer Geschichte

In diesem Jahr findet am 1. Adventssonntag in Zusammenarbeit mit den Naturwanderern der Tourist Info Oldenzaal die Mittwinterhorn Wanderung mit einer Geschichte statt.

Die Wanderung von +/- 6km oder +/-11 km führt an verschiedenen schönen Orten rund um Oldenzaal entlang und die Wanderer können sich mit dem Klang des Mittwinterhorns vertraut machen. Verschiedene Blaser und Banner mit Gravuren (Scaperboard) des seligen Jan Schoenaker auf der Strecke erzählen die Geschichte des Mittwinterhorns. Der Start erfolgt zwischen 10.30 und 14.00 Uhr in der Nähe der NS – Station, wo auch die Wanderhefte mit wissenswerten Informationen zu den Routen verkauft werden. Unterwegs gibt es viel zu sehen und es wird für einen Snack und ein Getränk gesorgt. Erwachsene bezahlen vier Euro, das ist inklusive einer Informationsbroschüre, ein Getränk und eine Tasse Suppe. Für Kinder sind das drei Euro inklusive Getränke und einer Tasse Suppe, aber ohne Broschüre. Interessenten, die woanders hinzukommen und trotzdem etwas trinken wollen, bezahlen 1,50 Euro. Auf dem langen Weg ist für ein Catering gesorgt. Außerdem, kann jeder am Ende der Tour zum Tennisclub Ready im Englischen Garten für eine Tasse Kaffee/Tee, Kakao, Glühwein und einer Suppe kommen. Zu Beginn werden Handzettel mit Informationen über die St. Mirrewinter Hornbläser Ol´nzel und eine Einladung/Wunschkarte für die Sonnenwende (Joelfest) am 21. Dezember, auf dem Plechelmus Platz und in der Basilika verteilt. Die Organisation liegt in den Händen der Mirrewinterhoorn Bloazers Ol´nzel Stiftung.

Wann

Ort

Stationsrestauratie

Adresse
Stationsplein 14-16, 7573AV Oldenzaal

Empfehlen Sie Ihren Freunden

facebook twitter